0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt.
Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Scorpion EXO-510 AIR Ferrum '20**

Scorpion EXO-510 AIR Ferrum '20**

Artikelnummer: 51-315...

Pinlock inklusive

statt 249,95 € nur
? Warenkorb in PayPal anzeigen
EXO-510 AIR Ferrum

AIRFIT Konzept

Eine kleine Pumpe ermöglicht dem Fahrer eine individuelle Anpassung des Helms dank aufblasbaren Wangenpolstern. Dies verringert zusätzlich die Geräuschentwicklung. Nur bei SCORPION EXO!

Pinlock® MAXVISION

Sie passt perfekt in die speziell dafür vorgesehene Vertiefung des Visiers – die Pinlock ® Scheibe verhindert durch einen permanenten Luftkorridor zwischen sich und dem Visier wirkungsvoll ein Beschlagen, auch wenn der Temperaturunterschied zwischen Innen und Außen anwächst.

NEUES VISIERSYSTEM ELLIP-TEC®

Der ELLIP-TE C® Visier-Mechanismus des neuen Scorpion Racing Exo-2000 Air erleichtert den Austausch eines verschmutzten Visiers weiter.
Bei offenem Visier dauert der Wechsel keine 10 Sekunden. ELLIP TE C, entwickelt im Windkanal, um aerodynamische Geräusche bei sehr hohen Geschwindigkeiten auf ein Mindestmaß zu reduzieren, besitzt leistungsfähige Federn, die das Visier fest gegen die Dichtung drücken.
Erreicht werden so absolute Dichtigkeit, eine niedrige Geräuschkulisse und eine hohe Stabilität, womit das Visier sogar bei einem Sturz in Position bleibt.

KWIKWICK2 ® Innenfutter

Sehr effektiv, hypoallergen, herausnehmbar, waschbar, sehr weich und angenehm zur Haut, das KwikWick2 ®-Futter der neuen ScorpionExo ® 2011 Modelle ist das beste, was Sie für Ihren Kopf tun können.

Merkmale

  • Schale aus modernstem Polycarbonat-Verbundwerkstoff: windkanalgetestetes, geräuscharmes und strömungsgünstiges Design für höchsten Tragekomfort. EPS-gefütterter Kinnbügel für zusätzlichen Schutz.
  • Visierverriegelungssystem: ein Stellhebel (3 Positionen) zur Verriegelung des Visiers in geschlossener oder leicht geöffneter Position.
  • Belüftungssystem: die stufenweise einstellbaren Luftschlitze vorne und hinten mit Windabweiser verringern den Luftwiderstand und erzeugen ein Vakuum zur Maximierung des Luftstroms durch den Helm.
  • Atemabweiser: verbesserte Beschlagfreiheit.
  • Kinnblende: verringert die Geräuschentwicklung.
  • Automatische Kinnriemenschnalle, die schnell geöffnet und präzise eingestellt werden kann.

Pflege und Reinigung Ihres Helms

Wie bei jedem Qualitätsprodukt wertet angemessene Pflege Ihren Helm auf, verlängert seine Lebensdauer und schützt Ihre Investition. Ihr Helm ist ein Produkt fortschrittlichster Technologie und patent- und urheberrechtlich geschützt.

Reinigung der Außenseite des Helms

Verwenden Sie zur Helmreinigung niemals Löse- oder Scheuermittel! Um ein optimales Ergebnis zu erhalten, waschen Sie den Helm mit warmem Wasser und milder Seife ab. Wenn der Helm außen mit angetrocknetem Schmutz und Insekten verschmutzt ist, sollten Sie mindestens eine Minute lang ein nasses Handtuch auf dem Helm liegen lassen, bevor sie ihn abwischen. So werden die Fremdkörper vor dem Entfernen aufgeweicht und Risiko von Kratzern wird eingeschränkt. Kunststoffpoliermittel wie „Plexusor Honda“ verleihen Ihrem Helm wieder seinen Glanz, sofern Schmutz, Insekten usw. vorher entfernt wurden.
Die zahlreichen Visierbeschichtungen halten zwar leichtem Kratzen stand, stärkeres Kratzen hingegen kann die Beschichtungen durchbrechen und sichtbare Spuren hinterlassen. Wenn Sie Schmutz und Insekten durch ein gutes Reinigungsverfahren entfernen und Ihren Helm in einem RaceCase™ aufbewahren, verlängern Sie erheblich die Lebensdauer Ihres Helmes und der Visiere.

Reinigung des Helminnern

Das abnehmbare, waschbare Futter in all unseren Helmen erleichtert die Reinigung des Helminneren. Erst die Wangenpolster herausnehmen. Dazu die 3 Druckknöpfe lösen. Das Polster nicht mit Gewalt herausreißen, sondern vorsichtig jeden Knopf lösen. Das Helmfutter lässt sich von den beiden Knöpfen im hinteren Kopfbereich lösen (2) und im Stirnbereich aus dem Helm ziehen. Beim erneuten Einlegen des Futters auf die Pfeile achten. Diese drei Teile in der Waschmaschine waschen und vor dem Wiedereinbau an der Luft zum Trocknen aufhängen.

Reinigung des Visieres

Die Außenseite ist mit einer kratzbeständigen Beschichtung versehen. Diese schützt vor kleineren Kratzern, hält jedoch kräftigem Wischen und Säubern ohne das vorhergehende Aufweichen von Schmutz, Insekten und Dreck nicht stand. Legen Sie ein nasses Handtuch auf den Helm, um den Schmutz und die Insekten aufzuweichen. Kunststoffpoliermittel reinigen gut die Außenseite des Visiers, sofern der Schmutz erst aufgeweicht und entfernt wird. Visiere, die auf der Innenseite mit Everclear™-Beschlagschutzbeschichtung versehen sind, erfordern eine spezielle Behandlung. Wir schlagen warmes Wasser mit milder Seife mit anschließendem Abtrocknen mit einem trockenen Handtuch vor. Abwischen kann zu vorzeitiger Abnutzung und Kratzern auf der Everclear™-Innenbeschichtung führen.

Größentabelle Erwachsene

Größe Metrisch    
XXS-XS 51-52cm / 53-54cm    
S 55-56cm    
M 57-58cm    
L 59-60cm    
XL 61-62cm    
XXL 63-64cm    
XXXL 65-66cm